Neue Partien

An dieser Stelle findet Ihr eine Aufstellung der aktuell geplanten Partien.

Neue Partien - Das Programm:

 
 
Viking
Ancient Med
Colonial
Standard

 

Mitspielen, Vorschlagen, Anmelden...

Ihr habt Interesse an einer geplanten Partie mitzuspielen?
Ihr möchtet selbst eine neue Partie vorschlagen?
Oder Ihr möchtet selbst Spielleiter sein und eine neue Partie ins Leben rufen?
Vielleicht habt Ihr einfach nur Fragen, welcher Art auch immer?

Dann schreibt eine Mail an:karriere@graue-substanz.net!

Für alle, die einfach mal in Diplomacy reinschnuppern möchten, empfehlen wir die Standardpartie - Die Mutter aller Varianten.

Übrigens: Ihr habt selbstverständlich auch die Möglichkeit, Spieler für eine Partie selbst zusammenzusuchen und diese dann hier anzumelden.

Meldet Euch einfach!

Zurück zum Seitenanfang

Viking

Viking Diplomacy © Erlend 'Joe' Janbu.Image

Hier sehen wir Europa mal etwas anders, und zwar zur Zeit der Wikinger um ca. 950 a.d.. Diese Variante scheint nicht nur auf den ersten Blick sehr verwirrend, sondern sie birgt tatsächlich einige Tücken. So sind zum einen die Einheiten der nördlichen Herrscher teilweise recht weitläufig verstreut. Zum anderen gibt es fünf Gebiete, in denen neutrale Einheiten stehen, die sich gegenseitig beim Halten unterstützen. Hier dürfte also mehr als nur ein bisschen diplomatisches Geschick erforderlich sein, um sich gegen die Gegner durchzusetzten.

Nähere Infos und auch neue Realpolitik-Files findet ihr wie immer in unserer Variantenrubrik.

  • Benötigte Mitspielerzahl: 8
  • Spielleiter: ?
  • Angemeldete Spieler:
    • Lothar Gilch
    • Stefan Drexler
    • Martin Woschek
    • Adrian Wetter
    • Harald Reisinger
    • René Linka
    • Stefan Wetter
    • Sandro Schönherr
Partie in der Rückmeldephase...
Anmelden!

Zurück zum Seitenanfang

Ancient Med 9

Altbewährt und beliebt bei gS: Ancient Mediterranean © 2001, Don Hessong

ImageDiese Variante wirft die Spieler zurück in die Antike, wo die 5 Reiche der Römer, Carthager, Perser, Ägypter und Griechen um die Vorherrschaft im Mittelmeerraum kämpfen. Beim Entwurf der Karte wurde allerdings mehr Wert auf die Spielbarkeit als auf die historische Genauigkeit gelegt, woraus eine sehr ausgeglichene Variante entstand, die viel diplomatisches Geschick erfordert. Absolut empfehlenswert!

In unserer Variantenrubrik findet Ihr wie immer nähere Infos; auch zu abgeschlossenen Partien.

  • Benötigte Mitspielerzahl: 5
  • Spielleiter: ?
  • Angemeldete Spieler:
    • Noch keiner.
Es werden also noch 5 Spieler gesucht!
Anmelden!

Zurück zum Seitenanfang

Colonial

Colonial Diplomacy © Avalon HillImage

Da diese Variante für 7 Spieler, die sich größtenteils in Asien abspielt, im Jahr 1870 beginnt, wurden neben Russland, China, Japan und der Türkei auch die Kolonialmächte England, Holland und Frankreich mit ihren Kolonien Britisch-Indien, Niederländisch-Indien und Indochina berücksichtigt. Es handelt sich hierbei um die erste von Avalon Hill veröffentlichte Diplomacy-Variante.

Nähere Infos und auch neue Realpolitik-Files findet ihr wie immer in unserer Variantenrubrik.

  • Benötigte Mitspielerzahl: 7
  • Spielleiter: ?
  • Angemeldete Spieler:
    • Andreas Fiala
    • Matthias Rüsing
    • Florian Gliss
Es werden also noch 4 Spieler gesucht!
Anmelden!

Zurück zum Seitenanfang

Variante: Standard

Sieben Spieler treffen sich zum Standard-Dip - der Mutter aller Varianten!

  • Spielleiter: René Linka
  • Angemeldete Spieler:
    • Daniel Däschle
    • Markus Hölzle
Es werden also noch 5 Spieler gesucht! Anmelden!

 

GS-Service: Schreib mal wieder!

  • (Mitspielen!)
  • (Wie geht das?)
  • (Fragen zur Homepage)

 

Letztes Update: 27.03.12 20:44